Ferienkurse

Workshop-Programm Herbstferien 2018

Veröffentlichung erfolgt nach den Sommerferien


Allgemeine Workshop-Bedingungen:

In allen hessischen Ferien finden jeweils einwöchige Workshops für Kinder von 6-8 und ab 9 Jahren statt. Diese Workshops werden von Fachleuten geleitet.

Bevor Sie sich für einen Workshop entscheiden und Ihr Kind anmelden, bitten wir Sie, zunächst die hier folgenden Hinweise zu beachten!

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich. (Das Anmeldeformular steht als Download bereit und ist außerdem in der KAF erhältlich, kann auch per Fax oder E-Mail zugeschickt werden). Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf 12 Kinder begrenzt. Die Workshops finden unter Vorbehalt statt, dass die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Während der Workshops kann zu Pressezwecken fotografiert, gefilmt und interviewt werden. Eine Nutzung zur Öffentlichkeitsarbeit ist möglich. Für die Ferien-Workshops besteht eine Betreuungsmöglichkeit morgens ab 8.00 Uhr und nachmittags bis 17.00 Uhr auf Anfrage und Anmeldung sowie gegen Aufpreis.

Alter der Teilnehmer/innen
Die Teilnehmer/innen müssen bei Antritt des Workshops der angegebenen Altersgruppe entsprechen.

Zahlung der Workshopgebühr
Die Zahlung der Workshopgebühr erfolgt durch Bankeinzug vier Wochen vor Beginn des jeweiligen Workshops. Anmeldungen können daher nur mit ausgefülltem Lastschriftmandat berücksichtigt werden.

Hinweise über Gewährung einer Beihilfe
Unser Verein zur Förderung der Kinder-Akademie Fulda e.V. übernimmt einmal im Jahr die Hälfte der Workshopgebühren (ausgenommen Verpflegung) für Geschwisterkinder. Mitglieder des Fördervereins erhalten diese Förderung pro Ferien und auch bei Doppel- und Mehrfachbelegungen eines Kindes.

Neue Mitglieder erwünscht!

Abmeldung von Teilnehmern
Die Abmeldung von einem Workshop muss schriftlich erfolgen. Bei der Abmeldung von Teilnehmern, für die eine verbindliche Anmeldung vorliegt, wird ein Verwaltungskostenanteil in Höhe von 20 % der Workshopgebühr erhoben, wenn die Abmeldung vier Wochen vor Workshopbeginn oder in einem kürzeren Zeitraum erfolgt. Nur in begründeten Ausnahmefällen kann hiervon abgesehen werden.

Vorzeitiges Verlassen des Workshops
Muss ein Kind aus zu vertretenden Gründen, z. B. Krankheit, Ausschluss durch Fehlverhalten, den Workshop vorzeitig verlassen, können Kosten für nicht in Anspruch genommene Leistung und Verpflegung nicht erstattet werden.

Erstattung der Kosten bei Schadensfällen
Für Schäden, die die Teilnehmer während des Workshops verursachen, haften die Eltern.

Workshoparbeiten
Die Workshoparbeiten werden in der Kinder-Akademie ausgestellt und können nach 6 Monaten unaufgefordert abgeholt werden (Ausnahmen sind möglich). Nicht abgeholte Arbeiten gehen nach weiteren 6 Monaten automatisch in das Eigentum der KAF über. Die Sorgeberechtigten übertragen der KAF räumlich und zeitlich unbeschränkt die ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte.

Haftung
Die Kinder-Akademie Fulda schließt, soweit gesetzlich möglich, jegliche Haftung für Schäden an Leben, Gesundheit und Eigentum der Workshopteilnehmer aus.