Ferienkurse

Workshop-Programm Osterferien 2019


Fulda mit Kinderaugen sehen –
wir „renovieren“ die Barockstadt (4-tägig) – leider ausgebucht!
Ein Workshop für Mädchen und Jungen von 6 bis 8 Jahren

So viele Ampeln, Verkehrsschilder und Straßen – so wenig Platz, um einfach zu spielen, zu toben und kreativ zu sein. Wir überlegen uns in diesem Workshop, wie wir Fulda umgestalten könnten, wenn Kinder das Sagen hätten. Vielleicht ein Trampolin-Parcours im Schlossgarten oder eine Riesenrutsche an der Stadtpfarrkirche? Unserer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir basteln unsere eigene Stadt. Und vielleicht können wir ja auch einen echten Fuldaer Würdenträger aus dem Stadtschloss für unsere Ideen begeistern!

Termin: 23. bis 26. April 2019 – WS-Nr. 4

Leitung:
Stephanie Mosler, Redakteurin und Reporterin, Fulda
NN, KAF

Gebühr: 92,00 Euro (inkl. Mittagessen)


Klangforscher auf Tour: So klingt unsere Stadt (4-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren

Wir sehen mit den Augen und hören mit den Ohren – denken wir, dabei kann man auch mit den Ohren sehen und Erstaunliches entdecken. In diesem Workshop machen wir genau das: Wir tauchen ein in die Welt der Geräusche und erforschen Fulda mit den Ohren. Wie klingen unsere Lieblingsplätze, wie hören sich bekannte Orte an, wie Situationen aus unserem Alltag? Mit professionellen Audio-Recordern nehmen wir die Töne, Geräusche und Stimmen auf und erstellen daraus ein Klangportrait von Fulda. Technikbegeisterte erhalten eine Einführung in den digitalen Audioschnitt und können bei der Bearbeitung der Aufnahmen helfen.
Den Workshop ergänzen zwei Forschungsexkursionen: Gleich zu Beginn machen wir eine Stadttour mit Augenbinde und Blindenstock, natürlich nicht allein, sondern unter sicherer Führung der Interessengemeinschaft barrierefreies Fulda. Dabei lernen wir, mit den Ohren zu sehen. Auf eine ganz besondere Reise durchs Ohr nimmt uns ein Hörgeräteakustiker – mit der Kamera. Wir machen auch einen Hörtest, akustische Messungen und erleben in Hörsimulationen, wie Schwerhörige den Alltag wahrnehmen.

Termin: 23. bis 26. April 2019 – WS-Nr. 5

Leitung:
Dr. Eva Carolin Ulmer, Journalistin und Medienpädagogin, Mallorca/Fulda
NN, KAF

Gebühr: 92,00 Euro (inkl. Mittagessen)


Download Flyer und Anmeldung


Allgemeine Workshop-Bedingungen:

In allen hessischen Ferien finden jeweils einwöchige Workshops für Kinder von 6-8 und ab 9 Jahren statt. Diese Workshops werden von Fachleuten geleitet.

Bevor Sie sich für einen Workshop entscheiden und Ihr Kind anmelden, bitten wir Sie, zunächst die hier folgenden Hinweise zu beachten!

Anmeldung + Datenschutz
Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf 16 Kinder begrenzt. Die Workshops finden unter Vorbehalt statt, dass die Mindesteilnehmerzahl erreicht wird. Ihre personenbezogenen Daten werden elektronisch gespeichert und nur zum Zwecke der Workshop-Verwaltung genutzt. Die im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung entstandenen Fotos oder Filmaufnahmen werden in Rundfunk, Fernsehen, Internet und Printmedien ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht. Für die Ferien-Workshops besteht eine Betreuungsmöglichkeit morgens ab 8.00 Uhr und nachmittags bis 17.00 Uhr auf Anfrage und Anmeldung sowie gegen Aufpreis.

Alter der Teilnehmer/innen
Die Teilnehmer/innen müssen bei Antritt des Workshops der angegebenen Altersgruppe entsprechen.

Zahlung der Workshopgebühr
Die Zahlung der Workshopgebühr erfolgt durch Bankeinzug vier Wochen vor Beginn des jeweiligen Workshops. Anmeldungen können daher nur mit ausgefülltem Lastschriftmandat berücksichtigt werden.

Hinweise über Gewährung einer Beihilfe
Unser Verein zur Förderung der Kinder-Akademie Fulda e.V. übernimmt einmal im Jahr die Hälfte der Workshopgebühren (ausgenommen Verpflegung) für Geschwisterkinder. Mitglieder des Fördervereins erhalten diese Förderung pro Ferien und auch bei Doppel- und Mehrfachbelegungen eines Kindes.

Neue Mitglieder erwünscht!

Abmeldung von Teilnehmern
Die Abmeldung von einem Workshop muss schriftlich erfolgen. Bei der Abmeldung von Teilnehmern, für die eine verbindliche Anmeldung vorliegt, wird ein Verwaltungskostenanteil in Höhe von 20 % der Workshopgebühr erhoben, wenn die Abmeldung vier Wochen vor Workshopbeginn oder in einem kürzeren Zeitraum erfolgt. Nur in begründeten Ausnahmefällen kann hiervon abgesehen werden.

Vorzeitiges Verlassen des Workshops
Muss ein Kind aus zu vertretenden Gründen, z. B. Krankheit, Ausschluss durch Fehlverhalten, den Workshop vorzeitig verlassen, können Kosten für nicht in Anspruch genommene Leistung und Verpflegung nicht erstattet werden.

Erstattung der Kosten bei Schadensfällen
Für Schäden, die die Teilnehmer während des Workshops verursachen, haften die Eltern.

Workshoparbeiten
Die Workshoparbeiten werden in der Kinder-Akademie ausgestellt und können nach 6 Monaten unaufgefordert abgeholt werden (Ausnahmen sind möglich). Nicht abgeholte Arbeiten gehen nach weiteren 6 Monaten automatisch in das Eigentum der KAF über. Die Sorgeberechtigten übertragen der KAF räumlich und zeitlich unbeschränkt die ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte.

Haftung
Die Kinder-Akademie Fulda schließt, soweit gesetzlich möglich, jegliche Haftung für Schäden an Leben, Gesundheit und Eigentum der Workshopteilnehmer aus.