Ferienkurse

Workshop-Programm Herbstferien 2019

Zeitraum: Montag, 30. September bis Freitag, 4. Oktober 2019 (außer 3. Oktober)

WS-Nr. 6: Spiegelwelten im Lichterspiel (4-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen von 6 bis 8 Jahren

Kennst du das: Du stehst an einem See und siehst die Bäume des Ufers und alle Pflanzen umgekehrt im Wasser? Als wäre da eine Welt unter dem Wasser! Oder: Du stehst vor einem Spiegel und wunderst dich, wie du gleichzeitig auch hinter dem Spiegel sein kannst? Wir werden wundersame Guckkästen bauen – mit Spiegeln und elektrischem Licht – und wollen natürlich den Geheimnissen unserer Erlebnisse auf die Spur kommen.

Leitung:
Ursel Cornelius, Physik- und Mathematiklehrerin, KAF
Frida Reimann, KAF
Gebühren: 92,00 Euro (inkl. Mittagessen)


WS-Nr. 7: Kunst und Mythologie (4-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren im Rahmen des Kunstschulprojekts

In der Antike gab es auch einen Superman: Herakles. Herakles war ein Halbgott, der sich heldenhaft und leicht bekleidet mit Löwenfell und einer riesengroßen Keule darstellen ließ. Wer war dieser Typ überhaupt? Und warum war er nicht nur in der Antike, sondern auch darüber hinaus so allgegenwärtig? Gibt es noch andere antike Helden? All diesen Fragen gehen wir auf den Grund – komm mit und werde selbst zum Helden!

Leitung:
Dr. Clarissa Blume-Jung, Archäologin, Ruhr-Universität, Bochum
Ulrike Kuborn, KAF
Gebühren: 92,00 Euro (inkl. Mittagessen)


Zeitraum: Montag, 7. Oktober bis Freitag, 11. Oktober 2019

WS-Nr. 8: Schmuckschattulle oder Schatzkästchen? (5-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen von 6 bis 8 Jahren

Von jeher wurden für wertvolle Schätze oder Besonderheiten, die einem sehr am Herzen lagen, schön gestaltete Schachteln, Schattullen oder Kästchen hergestellt. In diesem Workshop lernt ihr Materialien und Techniken kennen, die man früher verwendet hat, z. B. Fischleim, Schellack, selbst hergestellter Holzkitt… Macht mit und gestaltet euer eigenes Schatzkästchen.

Leitung:
Vera Kreußler, Restauratorin, Dipperz
Martina Grohn, KAF
Gebühren: 115,00 Euro (inkl. Mittagessen)


WS-Nr. 9: Nao-Roboter (5-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren in Kooperation mit der Hochschule Fulda

Macht ein Roboter, was er will? Wie kannst du ihn lenken und zum Sprechen aktivieren? Bestimme und programmiere selbst. Lass deinen Ideen freien Lauf und erhalte Einblick in die Zukunft, Automatisierung und Digitalisierung.

Leitung:
Betül Dikbas, Studierende FB Elektrotechnik, Hochschule Fulda
Lisa Hendrich, KAF
Gebühren: 115,00 Euro (inkl. Mittagessen)


Download: Flyer und Anmeldung


Allgemeine Workshop-Bedingungen:

In allen hessischen Ferien finden jeweils einwöchige Workshops für Kinder von 6-8 und ab 9 Jahren statt. Diese Workshops werden von Fachleuten geleitet.

Bevor Sie sich für einen Workshop entscheiden und Ihr Kind anmelden, bitten wir Sie, zunächst die hier folgenden Hinweise zu beachten!

Anmeldung + Datenschutz
Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Eine unverbindliche Reservierung ist leider nicht möglich. Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf 14 Kinder begrenzt. Die Workshops finden unter Vorbehalt statt, dass die Mindesteilnehmerzahl erreicht wird. Die Teilnehmer/innen müssen bei Antritt des Workshops der angegebenen Altersgruppe entsprechen.
Die Sorgeberechtigten erklären sich einverstanden, dass die im Zusammenhang mit dem Kurs entstandenen Fotos oder Filmaufnahmen in Rundfunk, Fernsehen, Internet und Printmedien ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden und Ihre personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und nur zum Zwecke der Workshop-Verwaltung genutzt werden dürfen.

Betreuung
Für die Ferien-Workshops besteht eine zusätzliche Betreuungsmöglichkeit morgens ab 8.00 Uhr und nachmittags bis 17.00 Uhr mit verbindlicher Anmeldung gegen eine Gebühr.

Zahlung der Workshopgebühr
Die Zahlung erfolgt durch Lastschrift direkt nach Anmeldung. Anmeldungen können daher nur mit ausgefülltem Lastschriftmandat berücksichtigt werden

Hinweise über Gewährung einer Beihilfe
Unser Verein zur Förderung der Kinder-Akademie Fulda e.V. übernimmt einmal im Jahr die Hälfte der Workshop-Gebühren (Bewirtung ausgenommen) für alle Geschwisterkinder. Mitglieder des Fördervereins erhalten immer die Geschwisterförderung, auch wird bei Mehrfachbelegung eines Kindes die Hälfte übernommen (gilt je Ferien). Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Abmeldung von Teilnehmern
Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Bis sechs Wochen vor Beginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 % und danach eine Ausfallgebühr von 100 % einbehalten. Nur in begründeten Ausnahmefällen kann hiervon abgesehen werden.

Vorzeitiges Verlassen des Workshops
Muss ein Kind aus zu vertretenden Gründen (z. B. Krankheit, Ausschluss durch Fehlverhalten) den Workshop vorzeitig verlassen, können Kosten für nicht in Anspruch genommene Leistung und Verpflegung nicht erstattet werden.

Schadensfälle
Für Sachschäden, die die Teilnehmer während des Workshops verursachen, haften die Eltern. Für Fälle, bei denen die Teilnehmer in unmittelbarem oder mittelbarem Zusammenhang mit dem Workshop einen Schaden erleiden oder Dritten einen Schaden zufügen, werden die Aufsichtspersonen und der Veranstalter von jeder Verantwortung freigestellt.

Workshoparbeiten
Die Workshoparbeiten werden in der Kinder-Akademie ausgestellt und können nach 6 Monaten unaufgefordert abgeholt werden (Ausnahmen sind möglich). Nicht abgeholte Arbeiten gehen nach weiteren 6 Monaten automatisch in das Eigentum der KAF über. Die Sorgeberechtigten übertragen der KAF räumlich und zeitlich unbeschränkt die ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte.

Haftung
Die Kinder-Akademie Fulda schließt, soweit gesetzlich möglich, jegliche Haftung für Schäden an Leben, Gesundheit und Eigentum der Workshop-Teilnehmer aus.