Ferienkurse

Workshop-Programm Herbstferien 2020

Zeitraum: Montag, 5. Oktober bis Freitag, 9. Oktober 2020

WS-Nr. 3: Wer weiß denn sowas? Coden im Calliope-Club (5-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen von 6 bis 8 Jahren

Mit viel Spiel und Spaß lernen wir Coden mit einem „Calliope mini“ kennen. Für das kreative Ausprobieren und das Umsetzen eigener Ideen mit diesem Mikroprozessor sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wer hat Lust im Calliope-Club auf Entdeckungsreise zu gehen?

Leitung:
Clemens Groß, Leiter des offenen Labors Fulda „oLaF“
Dr. Sabine Schmalz, Biochemikerin, KAF


WS-Nr. 4: Alte Meister, junge Meister (5-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren im Rahmen des Kunstschulprojekts

In diesem Workshop suchen wir zunächst nach interessanten Details in den Kunstwerken klassischer alter Meister – egal ob Gegenstände, Gebäude, Figuren oder Natur. Diese Details werden dann zum zentralen Objekt für eine visuelle Neuinterpretation, indem wir aus ihnen mit verschiedenen malerischen und grafischen Techniken neue Werke erschaffen.

Leitung:
Alexander Litwinow, Künstler, Fulda
Markus Kroll, KAF

 


Zeitraum: Montag, 12. Oktober bis Freitag, 16. Oktober 2020

WS-Nr. 5: Köstlichen Geheimnissen auf der Spur – von sauren Gurken bis Fruchtgummis (5-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen von 6 bis 8 Jahren

Die ersten Vorratsgefäße der Menschen waren aus Ton, und schon lange ist uns das Haltbarmachen von Lebensmitteln bekannt. Fleisch wurde in Salz eingelegt oder Früchte aus den Wäldern zu Mus und Marmelade verarbeitet.
Doch warum und wie werden frische Lebensmittel haltbar gemacht? Wir begeben uns auf eine spannende kleine Forscherreise mit vielen (köstlichen) Experimenten. Am Ende des Workshops nehmt ihr eure kulinarischen Schätze mit nach Hause!

Leitung:
Fabienne Erben, Studierende Oecotrophologie Hochschule Fulda
Martina Grohn, KAF


WS-Nr. 6: Erfinderwerkstatt (5-tägig)
Ein Workshop für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren (nicht für Kinder des Erfinderclubs der KAF)

Ihr macht euch vertraut mit verschiedenen physikalischen Gesetzmäßigkeiten zur Elektrotechnik. In einer Holzwerkstatt werden wir gemeinsam Ideen entwickeln, um diese Gesetzmäßigkeiten anzuwenden und einfache technische Geräte oder Spielzeuge bauen.

Leitung:
René Steinmeier, Elektroingenieur, Wolfsburg
Ursel Cornelius, Physiklehrerin, KAF


Informationen/Anmeldung:
Gebühr je Workshop: 115,00 Euro (inkl. Mittagessen)
Workshopdauer: 9.00 – 15.00 Uhr (Präsentationen immer am letzten Workshoptag ab 15.00 Uhr)
Kinder-Akademie Fulda / Mehlerstraße 8 / 36043 Fulda
Telefon: 0661/90273-0 / Telefax: 0661/90273-25 / info@kaf.de

Newsletter:
Haben Sie Interesse an unserem regelmäßigen Newsletter (aktuelle Informationen über Ausstellungen, Workshops, Projekte etc.)? Dann registrieren Sie sich bitte auf unserer Webseite für den allgemeinen Newsletter oder für den Lehrer-Newsletter.


Allgemeine Workshop-Bedingungen:

In allen hessischen Ferien finden jeweils einwöchige Workshops für Kinder von 6-8 und ab 9 Jahren statt. Diese Workshops werden von Fachleuten geleitet.

Bevor Sie sich für einen Workshop entscheiden und Ihr Kind anmelden, bitten wir Sie, zunächst die hier folgenden Hinweise zu beachten:

Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Eine unverbindliche Reservierung ist leider nicht möglich. Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist begrenzt. Die Workshops finden unter Vorbehalt statt, dass eine Mindesteilnehmerzahl erreicht wird. Die TeilnehmerInnen müssen bei Antritt des Workshops der angegebenen Altersgruppe entsprechen.

Ihre personenbezogenen Daten werden elektronisch gespeichert und nur zum Zweck der Workshop-Organisation genutzt. Die im Zusammenhang mit dem Kurs entstandenen Fotos oder Filmaufnahmen können in Rundfunk, Fernsehen, Internet und Printmedien ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden.

Die Workshops beginnen um 9.00 und enden um 15.00 Uhr. Nach verbindlicher Voranmeldung und gegen Aufpreis besteht eine zusätzliche Betreuungsmöglichkeit ab 8.00 Uhr und bis 17.00 Uhr.

Die Zahlung der Workshopgebühr erfolgt durch Lastschrift direkt nach Anmeldung. Anmeldungen können daher nur mit ausgefülltem Lastschriftmandat berücksichtigt werden.

Die Abmeldung von einem Workshop muss schriftlich erfolgen. Bis vier Wochen vor Beginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 % und danach eine Ausfallgebühr von 100 % einbehalten. Nur in begründeten Ausnahmefällen kann hiervon abgesehen werden. Muss ein Kind aus zu vertretenden Gründen den Workshop vorzeitig verlassen, können Kosten für nicht in Anspruch genommene Leistung und Verpflegung nicht erstattet werden.

Unser Verein zur Förderung der Kinder-Akademie Fulda e.V. übernimmt einmal im Jahr die Hälfte der Workshop-Gebühren für alle Geschwisterkinder (Bewirtung ausgenommen). Mitglieder des Fördervereins erhalten immer die Geschwisterförderung, auch bei Mehrfachbelegung eines Kindes wird die Hälfte übernommen (gilt je Ferien). Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Die Kinder-Akademie Fulda schließt, soweit gesetzlich möglich, jegliche Haftung für Schäden an Leben, Gesundheit und Eigentum der WorkshopteilnehmerInnen aus. Für Sachschäden, die die TeilnehmerInnen während des Workshops verursachen, haften die Eltern. Für Fälle, bei denen die TeilnehmerInnen in unmittelbarem oder mittelbarem Zusammenhang mit dem Workshop einen Schaden erleiden oder Dritten einen Schaden zufügen, werden die Aufsichtspersonen und der Veranstalter von jeder Verantwortung freigestellt.

Workshops 3 und 6 werden unterstützt von: