Erfinder-Werkstatt

MINTmachClub Fulda
Ein Projekt der Hochschule Fulda in Zusammenarbeit mit der Kinder-Akademie Fulda

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst

ERFINDERWERKSTATT für 3. Grundschulklassen

Im Juli 2012 wurde der MINTmachClub Fulda initiiert, der zum Ziel hat, die MINT-Kompetenzen (Mathematik, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Technik) von Kindern und Jugendlichen in der Region Fulda nachhaltig zu fördern.

Bestandteil des MINTmachClub Fulda ist die Erfinderwerkstatt für 3. Grundschulklassen. Für eine Woche verlegen sie ihren Unterricht (jeweils 4 Stunden am Vormittag) in die Werkstätten der Kinder-Akademie Fulda. Ziel ist es, das Interesse der Schülerinnen und Schüler für physikalische Gesetzmäßigkeiten zu wecken, Fingerfertigkeiten und handwerkliches Geschick zu fördern, logisches Denken anzuregen und technisches Verständnis zu erweitern. Die Schülerinnen und Schüler werden durch die praxisnahe Ausrichtung an die Grundlagen handwerklicher und technischer Arbeit herangeführt. Dies bildet eine gute Grundlage für die weitere Auseinandersetzung mit den MINT-Fächern. Es geht darum, Berührungsängste für technische Berufe im Handwerk oder in der Industrie abzubauen. Den Verlauf der Woche halten die Kinder in einem Forschertagebuch fest.

Für nachstehende Wochen können sich interessierte Grundschulen mit ihren 3. Grundschuljahrgängen bewerben. Die Teilnahme ist für die Schulklassen kostenfrei.

20. – 24. Januar 2020
27. – 31. Januar 2020
31. August – 4. September 2020
7. – 11. September 2020
30. November – 4. Dezember 2020

Anmeldeschluss: Dienstag, 3. Dezember 2019

Das Los entscheidet! Die Gewinner werden bis Mitte Dezember 2019 informiert.

Information:
Kinder-Akademie Fulda
Mehlerstraße 8
36043 Fulda
Telefon: 0661.90273-0
info@kaf.de

Download Flyer hier

Logo4-MINT_Cyan_Claim-RGB