Frühjahrsausstellung

Vom Ei zum Küken

14. März bis 28. April 2019

Ziel der beliebten Ausstellung ist es, Kindern und Jugendlichen die Entstehung von Leben am Beispiel von Huhn und Ei aufzuzeigen. In einem überdimensionalen Nest aus Filz wird die Entwicklung des Kükens im Ei gezeigt, in einem Kino-Ei das Leben von Hühnern und Küken auf dem traditionellen Bauernhof. Hauptattraktion der Ausstellung ist und bleibt der Brutraum, indem das Schlüpfen der Küken beobachtet werden kann und frisch geschlüpfte Küken unterschiedlicher Rassen in einem Gehege zu sehen sind.
Aber auch andere Eier legende Tiere – wie Kolibris, Pinguine, Schildkröten und Krokodile – sowie der Zusammenhang von Ei und Ostern sind Themen der Ausstellung.

Foto: K. Moll

Foto: T. Bonzel

Foto: T. Bonzel

 

 

 

 


Eintrittspreise:

Ausstellung inkl. Museum 6,50 €/Person
Ausstellung ohne Museum 3,50 €/Person (nur Kindertagesstätten, Schulen)

Öffentliche Führungen sind:
Montag bis Freitag 15 Uhr
Samstag/Sonntag ab 13.30 bis 16.00 Uhr, halbstündlich
In den hessischen Osterferien (15. bis 26. April 2019):
Mo – Fr um 11.00, 12.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Sa/So ab 13.30 – 16.00 Uhr, halbstündlich

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 10.00 – 17.30 Uhr
Samstag/Sonntag 13.00 – 17.30 Uhr
An den Osterfeiertagen:
Karfreitag geschlossen
Karsamstag/Ostersonntag/Ostermontag 13.00 – 17.30 Uhr

Ausstellungsbesuch für Gruppen und Schulklassen nur mit Führung und nach telefonischer Voranmeldung,
Einlass bereits ab 8.30 Uhr möglich.

Anmeldungen für Führungen für Gruppen und Schulklassen ab sofort möglich!

Download Ausstellungsinformation