Ausstellung zum Ausleihen

Hasenspuren – von Hasen und Osterhasen
Sonderausstellung der Kinder-Akademie Fulda zum Verleihen

Die Ausstellung „Hasenspuren“ zeigt die Natur- und Kulturgeschichte des Hasen in 8 interaktiven Stationen. Kleine und große Besucher lernen den Feldhasen, seine Lebensweise und seinen Lebensraum sowie seine gefährdete Wirklichkeit kennen, ihn vom Kaninchen unterscheiden und den Zusammenhang zwischen dem Hasen und dem Osterfest verstehen. Die Besucher werden durch die Austellung geführt und folgen den Hasenspuren von Station zu Station. Sie probieren aus, was der Hase sehen kann, entdecken seine gut versteckte „Sasse“ und können sogar „Haken“ schlagen.

Aber natürlich hat auch der Osterhase in der Ausstellung Spuren hinterlassen…
Das Highlight der Ausstellung ist das Kaninchenhaus, in dem die zahmen Verwandten des Feldhasen leben.

Zur Ausstellung gibt es ein Begleitheft, das zur Vor- und Nachbereitung insbesondere für den Einsatz im Unterricht in Grundschulen genutzt werden kann.

Hase1  Hase2 Hase3

 

 

 

Raumbedarf: 300 qm

Besucherresonanz: Bei einer Laufzeit von 8 Wochen können Sie mit ca. 10.000 Besuchern rechnen.

Weitere Informationen: sekretariat@kaf.de oder Telefonnummer 0661/90273-12