Hasenspuren

Hasenspuren
Hasenspuren
Hasenspuren
Hasenspuren
Hasenspuren
Hasenspuren – von Hasen und Osterhasen

Info zur Ausstellung

Ziel der Ausstellung „Hasenspuren“ ist es, die Natur- und Kulturgeschichte des Hasen aufzuzeigen. Die kleinen und großen Besucher sollen den Feldhasen, seine Lebensweise und seinen Lebensraum sowie seine gefährdete Wirklichkeit kennenlernen, ihn vom Kaninchen unterscheiden und den Zusammenhang zwischen dem Hasen und dem Osterfest verstehen lernen. Im geführten Ausstellungsrundgang folgen die Besucher den Hasenspuren von Station zu Station. Sie probieren aus, was der Hase sehen kann, entdecken seine gut versteckte „Sasse“ und können sogar „Haken“ schlagen. Eine besondere Überraschung wartet im Kaninchenhaus. Dort leben die zahmen Verwandten des Feldhasen.

Aber natürlich hat auch der Osterhase in der Ausstellung Spuren hinterlassen…

Sonderprogramm zur Ausstellung „Hasenspuren. Von Hasen und Osterhasen“

In der Osterzeit ist der Hase allgegenwärtig. Es gibt Bücher, Kuscheltiere und Schokoladenhasen. Doch was hat der Hase eigentlich mit Ostern zu tun? Genau diese Frage möchten wir beantworten und noch dazu viel über den „echten“ Feldhasen und seine Lebensweise kennenlernen. Wir lernen zu unterscheiden zwischen Feldhasen und Kaninchen; probieren aus, was der Hase sehen kann, entdecken seine gut versteckte „Sasse“ und werden sogar „Haken“ schlagen.

Hase unterwegs

(buchbar für die Zeit zwischen dem 1. März und dem 30. April 2021)

Wir kommen zu euch, bringen Exponate und Materialien mit und erarbeiten genau das, was auch in der Ausstellung Thema ist. Zum Abschluss können wir gemeinsam Hasenohren aus mitgebrachten Bastelmaterialien gestalten.

Zielgruppe: KiTa-Gruppen und Grundschulklassen
Dauer: ca. eine Stunde
Preis: Pauschal 49 € (bis 10 Kinder, jedes weitere Kind bis maximal 20 Kinder 5 €)
Fahrtkostenpauschale: im Umkreis von 10 km ohne, von 10 bis 50 km 49 €

Alternativen zum Besuch in der Kinder-Akademie Fulda

Seien wir ehrlich: Keiner von uns weiß, wie lange der Shutdown noch anhält und wie bereitwillig Gruppen danach in Museen und Ausstellungen kommen. Daher hat die Kinder-Akademie Fulda Alternativangebote erarbeitet, die einen Ersatz für den Besuch vor Ort bieten sollen. Ihr kennt den Spruch mit dem Berg und dem Propheten? Wenn ihr nicht kommen könnt, dann kommen wir zu euch. Und wenn selbst das nicht gehen sollte, könnt ihr eine Online-Führung buchen. Live, in Farbe und mit der Möglichkeit zur Partizipation. Ihr seht, wir lassen uns von so einem doofen Virus doch nicht unterkriegen. Kulturelle Bildung rules!

Hase online

(Voraussichtlich ab Mitte Februar 2021 über die KAF-Homepage buchbar, gerne nehmen wir Ihre Buchung auch telefonisch entgegen.)

Wir nehmen euch im Rahmen einer Live-Führung mit auf die abenteuerliche Reise durch unsere Graslandschaft und lernen Hasen und Osterhasen kennen. Fragen stellen ausdrücklich erlaubt!

Zielgruppe: jedermann
Dauer: ca. 45 Minuten
Preis: Einzelbuchungen 5 € pro Bildschirm; Gruppen 40 € (maximal 20 Personen)

Weitere Angebote siehe unter KAF-unterweg

Datum & Öffnungszeiten

11. März bis 25. April 2021

Montag – Freitag 10.00 – 17.30 Uhr
Samstag/Sonntag 13.00 – 17.30 Uhr

An den Osterfeiertagen:
Karfreitag geschlossen
Karsamstag/Ostersonntag/Ostermontag 13.00 – 17.30 Uhr

Ausstellungsbesuch für Gruppen und Schulklassen nur mit Führung und nach telefonischer Voranmeldung, Einlass bereits ab 8.30 Uhr möglich.

Preise

Ausstellung inkl. Museum 7,00 €/Person
Ausstellung ohne Museum 4,00 €/Person (nur Kindertagesstätten, Schulen)