Kinderuniversität

Nuss_Kinderuni

Ein Projekt der Kinder-Akademie Fulda und der Hochschule Fulda
für Kinder von 8 bis 12 Jahren

18. Januar bis 29. März 2017
mittwochs jeweils von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr
(
am 1., 8., 15. und 22. März 2017 auch um 10.00 Uhr für Schulklassen – nach Voranmeldung)

Kindern Einblicke in Wissenschaft, Forschung und deren Anwendung zu geben, ist Ziel von Kinderuniversitäten. Bundesweit haben sich Kinderuniversitäten etabliert, die mit Universitäten und Hochschulen kooperieren, um Kindern zu erzählen, worüber sie forschen und besonders gut Bescheid wissen. So auch in Fulda: Hier hat die Kinder-Akademie Fulda das Projekt Kinderuniversität im Jahr 2004 initiiert und arbeitet seither in diesem Projekt mit der Hochschule Fulda zusammen. Neben den Hochschullehrenden gehören zur Fuldaer Kinderuniversität auch Experten aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Entsprechend spannend und vielfältig sind die Themen!

Die Kinderuniversität organisiert Lernen und Bildung, Wissensvermittlung und Erfahrung in einer attraktiven Umgebung, mit hoch kompetenten Partnern und so, dass Kinder mit Spaß und Spannung, ungebremstem Wissensdurst und vor allem freiwillig daran teilnehmen. Die Kinderuniversität der Kinder-Akademie Fulda hat verschiedene Vorlesungen zur Auswahl, in denen die „Jung-Studenten“ Interessantes und Spannendes aus Wissenschaft, Medizin, Wirtschaft und Kultur erfahren können.

Vorlesungen:

18. Januar 2017
Wie kommen Kinder zur Welt?
Priv.-Doz. Dr. med. T. Hawighorst, Frauenklinik, Klinikum Fulda
Veranstaltungsort: Klinikum Fulda, Hörsaal – 16.00 Uhr

Medienlink: Osthessen-Zeitung

8. Februar 2017
Wenn Asterix Kartoffeln schält…
Was stimmt nicht im Leben eines ziemlich berühmten Galliers?
Priv.-Doz. Dr. Jorit Wintjes, Institut für Geschichte, Universität Würzburg
Veranstaltungsort: Kinder-Akademie Fulda – 16.00 Uhr

15. Februar 2017
Warum ein Fahrradhelm Sinn macht – Einschätzungen aus Sicht des Neurochirurgen
Prof. Dr. med. Robert Behr, Neurochirurgie, Klinikum Fulda
Veranstaltungsort: Klinikum Fulda, Hörsaal – 16.00 Uhr

Medienlink: Osthessen-News
RTL-Hessen

1. März 2017
Wo wohnen wir eigentlich und wie spät ist es? Eine kleine Einführung in die Kosmologie
Prof. Dr. Alexander Osipowicz, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Hochschule Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda, Gebäude 33 (K), Raum 115 – 16.00 Uhr,
10.00 Uhr für Schulklassen nach telefonischer Anmeldung (geeignet für alle Klassenstufen)

Medienlink: Osthessen-Zeitung

8. März 2017
Musizieren mit dem Computer: Wie geht das?
Prof. Dr. Jan-Torsten Milde, Fachbereich Angewandte Informatik, Hochschule Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda, Gebäude 33 (K), Raum 115 – 16.00 Uhr,
10.00 Uhr für Schulklassen nach telefonischer Anmeldung (geeignet für alle Klassenstufen)

15. März 2017
Mehr als Programmieren: Vom Suchen und Sortieren in der Informatik
Prof. Dr. Jörg Kreiker, Fachbereich Angewandte Informatik, Hochschule Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda, Gebäude 33 (K), Raum 115 – 16.00 Uhr,
10.00 Uhr für Schulklassen nach telefonischer Anmeldung (geeignet für alle Klassenstufen)

22. März 2017
Lernst du noch oder übst du schon? Wie das Gehirn unsere Bewegung steuert
Annika Salzmann und Christian Schütz, Fachbereich Pflege und Gesundheit, Hochschule Fulda
Veranstaltungsort: Hochschule Fulda, Gebäude 33 (K), Raum 115 – 16.00 Uhr,
10.00 Uhr für Schulklassen nach telefonischer Anmeldung (geeignet für Klassenstufen 5 und 6)

29. März 2017
Wo lebt eigentlich der Rhönhai?
Peter Gross, Fischzucht Rhönforelle, Gersfeld/Rhön
Veranstaltungsort: Fischzucht Groß, Fischzucht 1 (ehemals Rendelmühle 1)
36129 Gersfeld – 16.00 Uhr
max. 25 Teilnehmer

Die Vortragsorte können mit öffentlichen Verkehrsmitteln
wie folgt erreicht werden:

Klinikum Fulda
Pacelliallee 4
Linie 2, Richtung Ziehers-Süd
Haltestelle: Klinikum West

Hochschule Fulda
Leipziger Str. 123
Linie 6, Richtung Lehnerz
Haltestelle: Hochschule

Kinder-Akademie Fulda
Mehlerstraße 8
Linie 1, 5 oder 7, Richtung Künzell, Pilgerzell, Edelzell
Haltestelle: Ellerstraße

Fischzucht Groß, Gersfeld
Fischzucht 1 (ehemals Rendelmühle 1)
Bahnhof Gersfeld, Fußweg ca. 20 Minuten

Das Programmheft kann in der Kinder-Akademie Fulda abgeholt werden. Hier zum Download

Die Vorlesungsgebühr beträgt je € 1,50, die als Stempel im Programmheft bescheinigt wird. Der Stempel ist in der Kinder-Akademie Fulda erhältlich sowie eine viertel Stunde vor der Veranstaltung vor Ort zu bezahlen (nur bei nicht ausgebuchten Veranstaltungen!).

Einlass nach Veranstaltungsbeginn ist nicht möglich!!

Bei den Veranstaltungen zur Kinderuniversität können Presseteams ohne Voranmeldung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit Fotos und Filmaufnahmen machen, die dann im Rundfunk, Fernsehen, Internet und in Printmedien ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden.

Info: 0661/90273-0 oder info@kaf.de

Link zur Hochschule Fulda

Mehr Informationen zu Kinder-Unis in ganz Deutschland unter:
www.die-kinder-uni.de