Jugend malt

Ein Wettbewerb des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren

durchgeführt von der Kinder-Akademie Fulda

Das Thema 2020 lautete:
Kribbeln und Krabbeln. Von Käfern, Königslibellen und Köcherfliegen.

Weltweit sterben immer mehr Insekten. Dabei sind sie für unser Leben und unsere Umwelt unverzichtbar. Denn sie bestäuben, helfen bei der Vermehrung von Pflanzen und tragen zur Fruchtbarkeit des Bodens bei. Außerdem sind sie für viele Vogelarten Hauptnahrungsquelle. Die Gründe für das Insektensterben sind vielfältig – die größte Gefahr geht jedoch von uns Menschen aus, und zwar in Form von Pflanzenschutzmitteln und Pestiziden. Verschaffen wir den kleinen Krabbeltieren etwas mehr Aufmerksamkeit und überlegen auf malerische Art, wo die Probleme liegen und was wir in Hessen gegen das Insektensterben tun können!
Der Wettbewerb Jugend malt forderte alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren aus ganz Hessen auf, sich mit diesem hochaktuellen Thema zeichnerisch und malerisch auseinanderzusetzen.

Insgesamt erreichten uns 2.306 Bilder. Ein großartiges Ergebnis. Die Jury hat am 23. Juni 2020 die Gewinner der Geld- und Sachpreise ermittelt. Coronabedingt muss die geplante Prämierung im Hessischen Landtag in diesem Jahr leider ausfallen.

Die diesjährigen Gewinner sind:

Altersgruppe 6 – 8 Jahre
Isabel Scharhag (Eltville)
Micha Holzhauer (Astrid-Lindgren-Schule, Malsfeld)
Riyad Bouchibat (Diesterwegschule, Wiesbaden)
Alisa Hubert (Kinder-Akademie Fulda, Fulda)
Damirs Timanova (Kinder-Akademie Fulda, Fulda)

Altersgruppe 9 – 12 Jahre
Vanessa Sang (Frankfurt/Main)
Soobin Chun (Kronberg)
Evelin Springer (Fulda)
Jan-Gero von Wolff (Johanneum Gymnasium, Herborn)

Altersgruppe 13 – 16 Jahre
Jonna-Marie See (Bad Vilbel)
Ziheng Su (Frankfurt/Main)
Aliah Tonk (Rockenberg)
Linda Berthold (Heinrich-Böll-Schule, Fürth/Hessen)
Ruchita-Sophie Pernau (Gustav-Stresemann-Gymnasium, Bad Wildungen)
Evi Silbermann (Heppenheim)

Sonderpreise
Eichbergschule, Lauterbach, Klasse 1 a (24 Kinder)
Johanneum-Gymnasium, Herborn, Klasse 6 a (30 Kinder)

Kleine Anerkennung (Malkasten von Faber Castell)
Altersgruppe 6 – 8 Jahre
Mila Heidacker (Bischofsheim)
Danis Huskic (Eichendorffschule, Frankfurt/Main)
Peter Nicklas Grehl (Frankfurt/Main)
Lisa Schulz (Kunstwerkstatt, Königstein)
Jana Meyer (Astrid-Lindgren-Schule, Malsfeld)
Liara Müller (Musik- und Kunstschule, Büdingen)
Sami Fuchs (Kinder-Akademie Fulda, Fulda)

Altersgruppe 9 – 12 Jahre
Johanna Kaupp (Frankfurt/Main)
Tom Wiedner (Hermann-Schafft-Schule, Homberg)
Leonie Dinter (Gymnasium Eltville, Eltville)
Sophie Mentzler (Otto-Hahn-Schule, Frankfurt/Main)
Sophie Tan (Bad Soden)
Angelina Spanó (Neu-Anspach)
Anton Fridolin Hoffmann (Kaufungen)
Philipp Dickel (Kunstwerkstatt, Königstein)
Finja Weiß (Bundespräsident Theodor-Heuss-Schule, Homberg)
Altersgruppe 13 – 16 Jahre
Joschua Yalaza (Sophie-und Hans-Scholl-Gesamtschule, Wiesbaden)
Amine Akgünlü (Sophie-und Hans-Scholl-Gesamtschule, Wiesbaden)
Noah Langer (Gesamtschule Schenklengsfeld, Schenklengsfeld)
Julia Wu (Frankfurt/Main)
Sascha Nittka (Frankfurt/Main)
Jule Przondzion (Bad Nauheim)
Sherin Schindel (Anne-Frank-Schule, Linden)
Jiyoo Choi (Schwalbach)
Klara Peters (Frankfurt/Main)

Kleine Anerkennung für TeilnehmerInnen des Leistungskures ‘Kunst Q2’ des Kaiserin-Friedrich-Gymnasium, Bad Homburg
Lilian Katsouris
Katharina Rehwald
Amelie Roese
Paula Kühnemund
Marlene Lethaus
Maja Wosnik

Die Gewinnerbilder gehen auf Wanderschaft und sind wie folgt anzuschauen:

Kinder-Akademie Fulda (eine kleine Auswahl)
23. August bis 18. Oktober 2020

EXPERIMINTA, Frankfurt/Main
3. bis 22. November 2020

Grube Messel
24. November bis 17. Dezember 2020

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am diesjährigen Wettbewerb, der bereits zum 19. Mal stattfand und seit dem von der Kinder-Akademie Fulda im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst durchgeführt wird.

Information:
Telefon: 0661 90273-0
Telefax: 0661 90273-25
E-Mail: info@kaf.de

HMWK